Verlegung von Parkett- und Dielenböden

Bei der Verlegung von Holzböden unterscheidet man zwischen schwimmender und geklebter Verlegung.

Schwimmend wird nur 3-Schicht Fertigparkett verlegt, fest mit dem Unterboden verklebt werden alle andere Parkettarten wie 2-Schicht Fertigparkett und Vollholzparkette auch als Massivparkette genannt- Mosaikparkett, Industrieparkett, Stabparkett, Tafelparkett und Intarsienböden.

Dielenböden in Altbauten werden genagelt oder geschraubt auf Holzbalkenkonstruktion verlegt, im Neubau dagegen werden Dielenböden schubfest mit dem Estrich verklebt.

 

 

 

Beispiele

Dokumentation

  •  
  •  
  •  
  •  

Unsere Partner

  •  
  •  
  •  
  •